unsere_produktion_header_desktop_trans.webp__PID:5575dca4-4081-4954-a469-26ef67c6add6
unsere_produktion_header_mobile_trans.webp__PID:d85204d5-e39b-4719-bb0d-b4a371f1d332

Ein Blick hinter unsere Kulissen

Früher war der elterliche Tischlerbetrieb für Paul, einer der Gründer von styleholz, ein Abenteuerspielplatz. Heute entstehen in der kleinen Manufaktur in Österreich unsere einzigartigen Wohlfühlprodukte. Dabei setzen wir auf moderne Maschinen, kombiniert mit einer guten Portion altmodischer Handarbeit. So entstehen echte Unikate. Nicht schnell am Fließband, sondern in vielen Arbeitsschritten über Wochen und Monate. Qualität, die du fühlen wirst. Versprochen.

Made in AustriaEchte HandarbeitHolz statt Plastik
Paul und Andre, die Gründer von Styleholz, überprüfen das Holz im eigenen Lager.

Am Anfang braucht es viel Geduld

Unsere Qualität hat ihre Wurzeln (Achtung Wortspiel 😉) lange bevor wir den ersten Handgriff machen. Beim Baum. Über Jahrzehnte wächst er bereits unter besten Bedingungen in regionalen Wäldern, bevor er auf nachhaltige Art und Weise für uns geerntet wird.
Wie guter Wein, muss jedes Stück Holz dann erst mal reifen. Dafür trocknet es bis zu zwei Jahre in unserem Freiluftlager. Die letzten Wochen wechselt es schließlich in eine Trockenkammer. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit beheizt, mit den Abfällen aus unserer Werkstatt. Erst wenn ein ganz bestimmter Grad an Holzfeuchtigkeit erreicht ist, beginnt die eigentliche Arbeit.

Handwerk trifft Technik

Nach der Trocknung kommen der Rohschnitt und die Arbeit an der Drehbank. Dafür setzen wir auf eine Kombination aus modernsten Maschinen, gepaart mit einer guten Portion altmodischer Handarbeit und Langsamkeit. So können wir präzise und ressourcenschonend arbeiten und gleichzeitig sichergehen, dass unsere Qualität immer unseren hohen Ansprüchen entspricht.
In unserem kleinen Familienbetrieb, keine 10 Minuten vom schönen Attersee entfernt, formen wir seit drei Generationen Holz. Stell dir vor, wie gut du in etwas wärst, das du bereits über 100 Jahren machst!

Bei Styleholz trifft Handwerk auf Technik.
Paul von Styleholz veredelt die Oberfläche eines Faszienballs mit natürlichem Leinöl

Echte Qualität in jedem Detail

In reiner Handarbeit und unzähligen Schleifdurchgängen wird die raue Holzoberfläche schließlich immer weiter verfeinert. So entsteht eine Haptik, die von unseren Kunden regelmäßig als Hautschmeichler bezeichnet wird. Kein Vergleich mit Plastik!
Als letzter Schritt in der Veredelung wird eine dünne Schicht hochwertiger Lack oder natürliches Leinöl aufgetragen. Dadurch bleibt die Oberfläche geschützt und sorgt für lang anhaltende Freude. Gekrönt wird jedes styleholz Produkt mit einer dezenten Gravur.

In Handarbeit vollendet

Schlussendlich ist es so weit und aus vielen Einzelteilen formen sich unsere Produkte. Auch dabei setzen wir auf Handarbeit und eine strenge Qualitätskontrolle. Denn wir sind überzeugt, dass Qualität sich auf Dauer auszahlt. Wir wollen Produkte anbieten, die wir selber kaufen würden. Deshalb bieten wir dir auch eine lebenslange Garantie.
Als letzten Schritt findet jedes unserer Produkte seinen Weg in eine 100% plastikfreie Verpackung. Eingelagert wird es aber nicht lange. Schon seit unserer Gründung stellen wir immer nur soviel her, wie wir auch wirklich benötigen.

Bei Styleholz trifft Handwerk auf Technik.

wood to know:
Warum wir Holz lieben

Holz entspannt

Holz tut der Seele gut

Kein Scherz! Mehrere Studien kamen zu diesem Ergebnis. Die Aromastoffe im Holz tragen zu einer Reduzierung von Umweltstress, sowie zur Senkung von Puls und Blutdruck bei. Aber selbst die Optik von Holz strahlt bereits eine entspannende Wirkung aus. Deshalb wollen wir mehr Holz in dein Zuhause bringen.

Holz statt Plastik

Holz setzt einen natürlichen Kontrast

In unserer modernen Welt sind wir umgeben von kalten und glatten Oberflächen. Plastik, Glas und Metall gehören zum Alltag. Holz setzt mit seiner natürlichen und warmen Haptik einen Kontrast für alle Sinne. Es lädt gerade dazu ein, mit den Fingern darüber zu streichen. Gleichzeitig verbreitet es einen wohltuenden Duft.

Holzverarbeitung

Holz ist schön UND praktisch

Wir sind überzeugt: Praktische Dinge können auch schön sein. Wenn etwas täglich verwendet wird, soll es Freude bereiten. Dabei muss ein Produkt nicht unbedingt billig sein, um Freude zu bereiten. Aber es sollte halten was versprochen wird. Holz gibt uns die Möglichkeit Funktionalität und edles Design zu vereinen.

Wald

Holz ist nachhaltig

Wusstest du, dass der Begriff "Nachhaltigkeit" aus der Forstwirtschaft kommt? Es bedeutet mehr zu pflanzen, als man entnimmt. Holz bietet uns eine einzigartige Möglichkeit nachhaltig zu wirtschaften. Es bindet CO2 und lässt quasi keinen Abfall entstehen. Denn selbst mit kleinsten Spänen können wir unseren Ofen heizen.

Bleibt eine Frage...

Sollte etwas so Außergewöhnliches wie ein Baum überhaupt verarbeitet werden? Es klingt paradox. Ist es aber nicht.
Wir verarbeiten fast ausschließlich Holz aus Österreich. Seit über 165 Jahren haben wir hier eines der strengsten Gesetze für nachhaltige Forstwirtschaft. Natürlich müssen wir Bäume fällen, um unsere Produkte herzustellen. Aber bedenke, wie viel aus einem Baum entstehen kann. Und für jeden davon werden wieder neue gepflanzt. So wächst in Österreich alle 40 Sekunden genug Holz nach, um ein ganzes Haus zu bauen. Es geht nicht darum, kein Holz mehr zu verwenden. Ganz im Gegenteil. Holz ist einer der wundervollsten Rohstoffe. Es geht darum, mehr zu pflanzen, als verwendet wird. 🌲🌳

Nachhaltige Forstwirtschaft